background

Über Mich / About Me

Willkommen auf meinem Kunstblog hier...mein Name ist Conny und ich bin geboren und lebe in Deutschland… Ich bin wohl was man einen selbstausgebildeten Künstler nennt ….der Startschuss  zum Malen fiel vor  ca. 6 Jahren, als ich Mixed Media entdeckte…Seit dieser Zeit arbeite ich täglich  in meinen Kunsttagebüchern .. sehr schnell kristallisierte sich meine Liebe, Gesichter zu malen heraus und so übte ich diese regelmäßig…aber anstatt die „realistische“ Weise zu studieren, fand ich viel mehr Gefallen daran, diese eher in einem „unfertigen“ Stil zu malen…Ich liebe leuchtende Farben und kritzelige Linien und male sogar die meisten meiner Bilder aus meiner Vorstellungskraft heraus, d.h. ich finde die Motive im Hintergrund, auch bekannt unter „Handpulled Art“…Deshalb ist jedes meiner Werk ganz einzigartig, , vollgepackt mit Fantasie und Freude …In letzter Zeit gefällt es mir zusehends Collage als Inspiration zu nutzen...so bleibt dran, es bleibt spannend und viel Spaß beim Umschauen!!

Wenn Du an der ein oder anderen Journalseite oder einem Bild  interessiert bist, lass es mich wissen!







I am a creative soul and was born and live in Germany…My art wise initial ignition starts about 6 years ago as I discover Mixed Media…From this time on I worked in my journals daily…I am a so called self-taught artist if you will….very quick I fell in love with painting faces, so I practice them regularly…but instead of studying the „realism-style“ I felt more satisfaction by letting them be kinda raw and undefined ….I love bold colors and scribbly lines and paint most of my work out of my imagination, also known as „hand pulled art“…So because of that, every painting is unique, unrepeatable and filled with joy….Lately I fell in love with more collage as inspiration in my daily art-journaling-process…so hold the line, the thrill remains! .....Enjoy your time here!

If you are interested in one or the other painting or journalspread, please let me know!



"My artjournaling voice things that words couldn´t cover..."